Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes


Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Kiel-Holtenau

Hier gelangen Sie direkt zum Inhalt der Seite.

 

Hauptnavigation:


Inhalt: Kabelarbeiten im NOK-Betriebsweg

Auszuführende Tätigkeiten:

Auf den Teilstrecken werden vorhandene Kabelschächte geöffnet und instandgesetzt, neue Kabelschächte gesetzt und die vorhandenen Kabelschutzrohre auf Durchgängigkeit geprüft, das Einblasen eines LWL-Kabels vorbereitet und durchgeführt sowie Muffen gesetzt.

Bei nicht vorhandener Durchgängigkeit werden notwendige Reparaturen durchgeführt, d.h. die betroffene Stelle wird geöffnet, das betroffene KSR repariert und die Baugrube wieder verschlossen.

Streckensperrungen und Behinderungen:

Sperrungen sind lediglich an 3 Stellen für jeweils 1 Tag vorgesehen. Umleitungsempfehlungen sind beidseitig an den gesperrten Strecken angebracht.

Für die oben genannten Arbeiten ist in begrenzten Bereichen jeweils kurzfristig der Betriebsweg teilweise oder vollständig zu sperren. Bei unvorhergesehenen Störungen der durchzuführenden Tätigkeiten kann eine Sperrung oder Teilsperrung ausnahmsweise auch mehrtägig ausfallen. Die betroffenen Stellen des Betriebsweges werden jeden Tag nach Beendigung der Arbeiten wieder für die öffentliche Nutzung hergerichtet (Tagesbaustellen).

Die Maßnahme wird bis Ende Juli abgeschlossen sein.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.